Europäische Vegetarier Union

Ein universelles vegetarisches Symbol

Das Europäische Vegetarismus-Label

Bereits vor 20 Jahren gab es Bestrebungen, ein vegetarisches Label weltweit zu lancieren.
Präsident und Gründer der Jewish Vegetarian Society, William Pick versuchte bereits 1976, ein universales vegetarisches Label einzuführen.

Das heutige 'V'-Label wurde vom italienischen Künstler Prof. Bruno Nascimben, (Castenaso) entworfen und am EVU-Kongress von 1985 in Cervia / Italien für die weltweite Benutzung präsentiert. Viele vegetarische und vegane Organisationen haben unterdessen dieses V-Label übernommen. Dadurch wurde es das am weitesten bekannte und meist benutzte vegetarische Label weltweit.

Der Markt für vegetarische Produkte und Fleischalternativen wächst rasant, und es besteht offensichtlich eine großes Bedürfnis der Konsumenten, diese Produkte zu erkennen.

Seit 1996 wird das Label in der Schweiz von der Lebensmittelindustrie lizenziert. Die Schutzrechte des Labels wurden seither auf immer mehr Staaten ausgedehnt und umfassen heute unter anderem: Österreich, Belgien, Großbritannien, Dänemark, Luxemburg, Die Niederlande, Finnland, Frankreich, Deutschland, Norwegen, Polen, Portugal, Slowakei, Spanien und die Schweiz.

Seither wurde viel Arbeit in die Ausarbeitung des Reglementes, Kriterien und viele andere Dinge für das Label investiert. Eine Portalseite für alle Informationen zum Label finden Sie hier: www.v-label.info

 


© European Vegetarian Union - Contact form